Vereinigung freier Touristen e.V.
VFTN - Vereinigung freier Touristen e.V. Logo
Fränkische Schweiz Buchberghaus
Kirchenreinbach in der fränkischen Schweiz

 

VFTN

Sektion vorm Wald

Kirchenreinbach

 

Nachrichten & Termine

 

Waldler Echo Kirchenreinbach

 

 

          Okt. / Nov. / Dez. 2016 / Ausgabe 125
         Herausgeber: Monika

 

Jahresversammlung am 04.11.16

 

Bei einer sehr erfreulichen Beteiligung von 38 Mitgliedern, darunter die 3 Bürgermeister der Gemeinde Etzelwang, verlief die Jahresversammlung  mit Neuwahlen zügig und harmonisch.

Unser Verein ist bereits auf 94 Erwachsene und 58 Kinder angewachsen.

Nach den ausführlichen Berichten der Spartenleiter folgte der Rückblick unseres Sektionsleiters Günter Späth.

Er ließ noch einmal die Aktivitäten und Veranstaltungen Revue passieren und verwies u.a. auf die schönen Wanderungen, die erfolgreiche Fortführung des Lauftreffs, die Schafkopfturniere und  den Erhalt des Buchberghauses. Beim Burgen- und Schlösserlauf starteten dieses Jahr erstmals über 100 Kinder, jedoch ließ die Teilnahme bei den Mannschaften (insgesamt 17) zu wünschen übrig. Auch für die Sonnwendfeier wünscht sich der Sektionsleiter mehr Helfer.

Der Blick in die Zukunft zeigt, dass die beiden Sektionen künftig noch mehr  zusammenwachsen sollten, damit gemeinsame Themen nicht mehrfach besprochen werden müssen.

Zum Abschluss bedankte sich Günter Späth bei allen Helferinnen und Helfern.

Bürgermeister Roman Berr bezeichnete in seinem Grußwort die Sektion vorm Wald als Aushängeschild der Gemeinde Etzelwang.

 

Nun ehrte der Sektionsleiter folgende Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit:

10 Jahre    Kerstin Sperber, Christina und Heiko Löhner-Hoffmann

                   Bei Christina und Heiko bedankt sich Günter Späth auch für die geleistete Arbeit als Kassiererin

                   bzw. Sportwart.

25 Jahre    Anita Pickel, Anita und Hans Renner

40 Jahre    Paula Sertl

Die nicht anwesenden Mitglieder Margot, Maria und Heidi Hauenstein werden noch gesondert für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Für besondere Verdienste erhielten Tanja Vomasta und Norbert Sperber einen Gutschein.

Sektion vorm Wald

 

Unter Leitung von Bürgermeister Roman Berr fanden die Neuwahlen statt. Einstimmig gewählt wurden:

 

1. Sektionsleiter        Günter Späth

2. Sektionsleiter        Toni Sertl

Kassiererin                 Tanja Vomasta

Schriftführerin           Monika Grötsch

Sportwartin                Maxi Morner

Wanderwart               Hans Dorn 

Beisitzer                     Erwin Morner, Thomas Sertl, Hans Zäch, jun.

Revisoren                   Kerstin Sperber und Klaus-Dieter Schurath

Sektion vorm Wald

Die neue Sektionsleitung

 

Nach der Bekanntgabe der noch anstehenden Veranstaltungen und einigen Wortmeldungen beendete Sektionsleiter Günter Späth die Jahresversammlung. (MG)

                

Pizzaessen Ratzenhof

 

Rekordbeteiligung dieses Jahr in Ratzenhof!

Bereits eine große Truppe von über 30 Wanderern mit Kind und Kegel hatte sich wieder zu Fuß auf den Weg über Buchhof und Eggenberg nach Ratzenhof aufgemacht.

Dort gesellten sich dann noch Einige dazu, sodass die Wirts/Backstube fast aus allen Nähten platzte. Wir ließen uns die Pizzen, Flammkuchen usw. und natürlich auch die Bierchen und den Rotwein schmecken und verbrachten einen unterhaltsamen Abend. - Bis nächstes Jahr!     (MG)

 

Schafkopfherbst 2016

 

Die beiden Schafkopfturniere in diesem Herbst waren von der Beteiligung Spitze.

Beim „Kirchenreinbacher Kurzen“ wurde gleich an 15 Tischen und beim „HPG“ an 6 Tischen gespielt. Den „Kirchenreinbacher Kurzen“ gewann Benni Rischkau aus Etzelwang mit 235 Punkten vor Michael Wilhelm und Herrmann Donhauser.

Den Kartlern unserer Sektion blieben diesmal leider nur „Listenplätze“. Thomas Sertl erreichte mit 170 Punkten als Bester den 15. Platz! Auf Platz 20 folgte Anita Renner – Kompliment. Ja, wo waren denn die Experten? Es lief wohl nicht so richtig.

Auch der „HPG“ war mit 24 Spielern super besucht. Doch auch hier war das Ergebnis für unsere Sektion mau!! So gingen die Plätze eins bis drei an Gäste. Sieger wurde Hans Maul (Eschenfelden) mit 174 Punkten vor Walter Dalles (151) und Rainer Ertel (144). Unser Sektionsleiter Günter musste mit dem 4. Platz diesmal den Achtungserfolg „herausreißen“.  (WG)

 

Preisschafkopf Kirchenreinbach

Besten Dank an dieser Stelle an den Organisator H-D. Beck und an die Sponsoren.

 

 

13. Burgen- und Schlösserlauf  

    

Burgen- und Schlösserlauf

Da staunt selbst unsere Vereinswirtin, wie die Läufer loslegen         

 

Rekordbeteiligung beim Kid’s-Race - nur 17 Staffeln beim BSL 

So könnte man unseren diesjährigen BSL zusammenfassen.

Da in diesem Jahr unser Kid’s-Race auch für den Landkreiscup gewertet wurde, kamen knapp 100 Läufer/innen und boten einen hervorragenden Sport. Natürlich zeigte auch unser Nachwuchs wieder seine ganze Klasse und konnte mit Leonie Knobus, Benjamin Späth und  Maximilian Knobus auch drei Siege erlaufen. David Späth schaffte einen zweiten Platz in seiner Klasse. Auch die übrigen Kid‘s erzielten gute Ergebnisse.

Fazit: Die Sektion ist auf ihren Nachwuchs stolz!

Beim BSL erwarteten wir in diesem Jahr eigentlich mehr Mannschaften, da wir selbst mit 5 Teams an den Start gingen. Unsere Teams spielten auch eine richtig gute Rolle im Kampf um die Podiumsplätze.

Souverän, mit einem Vorsprung von über 4 Minuten gewann der Vorjahressieger TST Ammerthal in der hervorragenden Zeit von 52:08 Min. auch heuer wieder den BSL. Den 2. Platz belegte der TSV Königstein vor unserer ersten Mannschaft mit Johannes Dalles, Norbert Sperber und Maximilian Knobus.

Bei den Damen siegten unsere „Erfahrenen“ mit Birgit Sertl, Lydia Zahner und Maxi Morner in der Zeit von 1:07:35. Den 2. Platz belegte CIS Amberg vor unseren „flotten Bienen“. Na, wenn sich das Ergebnis nicht sehen lassen kann!!! (WG)

        

Lauftreffabschluss

 

Am 13.11.2016 fanden sich die Lauftreff-Kid´s samt Eltern und Trainerteam im Peterhof zum Kegeln ein. Nach einer kurzen Aufwärmrunde teilten wir zwei Gruppen ein, die dann um die Wette spielten. Die bunt gemischten Mannschaften waren mit Eifer dabei, wer am Schnellsten seine Punkte abstreichen kann. Viel Spaß beim Kegeln hatten wir auch als die Bahn dunkel war und im Schwarzlicht die Kegel und Kugeln leuchteten. Eine Runde Süßigkeiten sorgte wieder für neuen Energieschub...

Ein kurzweiliger Nachmittag mit einer Gaudi beim Kegeln.  -    Allerdings hätte die Bewirtung besser sein können..... ;-) (MS)

 

------------------------------------------------------------------------

 

Wir freuen uns, wieder neue Mitglieder in unseren Reihen begrüßen zu können

 

Maxi Morner

Cornelia und Norbert Probst mit Moritz und Benedikt

 

Herzlich willkommen und viel Spaß bei uns!

 

------------------------------------------------------------------------

 

Mitteilung von unserem VFTN-Vorstand Josef Klug

 

Liebe Mitglieder,

unsere Homepage (www.vftn-online.de) wurde letztes Jahr über 27.000 mal besucht. Nicht nur für die Organisation der Hüttenbelegung und die Planung des Burgen- und Schlösserlaufes wird unsere Homepage genutzt, sondern es werden auch viele andere Seiten gelesen, die unser Vereinsleben widerspiegeln. So wurde z.B. die Onlineversion des Waldlerechos über 2.500 mal aufgerufen.

Wie das  Waldlerecho lebt auch die Homepage von Beiträgen der Mitglieder.

Ich möchte die Seite „Geschichte der VFTN“ neu gestalten. Mir schwebt vor, dass jede Sektion eine eigene Vereinsgeschichte bekommt. Dazu fehlen mir jedoch Bilder und Geschichten der Sektion vorm Wald. Wenn ihr Bilder und Anregungen habt, oder aktiv an der Vereinsgeschichte mitarbeiten wollt, könnt ihr euch einfach bei mir melden.

Josef.Klug@vftn-online.de

 

Vorschau   -   Termine

18.12. ab 14:30 Uhr „Wintersonnwend-,  Weihnachts-, Weinfestfeier“ mit Besuch vom Nikolaus im Buchberghaus

Ende Dezember/Anfang Januar findet wie alle Jahre das Gemeindepokalkegeln im Peterhof statt.

 

 

Vereinigung freier Touristen e.V.
Buchberghaus Kirchenreinbach
VFTN Vereinigung freier Touristen e.V.