Vereinigung freier Touristen e.V.
VFTN - Vereinigung freier Touristen e.V. Logo
Fränkische Schweiz Buchberghaus
Kirchenreinbach in der fränkischen Schweiz

 

VFTN

Sektion vorm Wald

Kirchenreinbach

 

Nachrichten & Termine

 

Waldler Echo Kirchenreinbach

 

 

          Juli / Aug. / Sep. 2016 / Ausgabe 124
         Herausgeber: Monika

 

 

Sonnwendfeier 2016

 

Wer hätte es nach dem durchwachsenen Freitag noch gedacht, dass sich das Wetter zum Guten wenden würde.  Bis auf einen kleinen kurzen Schauer am Nachmittag hielt das Wetter, von der einen dunklen Gewitterwolke, am frühen Abend blieben wir verschont.

Dieses Jahr wurden erstmals frisch geräucherte Forellen angeboten, ansonsten fand das Fest nach altbekannter Tradition statt. Um 17.00 Uhr konnten die ersten Gäste begrüßt werden und bis zur Feuerstunde fanden ca. 150 Gäste und 40 Kinder den Weg aufs Buchberghaus.

Nachdem die Hubertus-Musikanten, die uns die letzten Jahre begleiteten, nicht mehr zu Verfügung standen, spielte heuer zum ersten Mal das Egerländer-Trio (Otto, Otto und der Hans).

Die wieder würdige Feierstunde wurde mit einem Flötenspiel von Selina, Esther und Heidi, einem Gedicht von Benjamin und Annalena, einem Trompetensolo von Benjamin Knobus und der Festansprache gestaltet. Nach dem Feuerspruch von Maximilian Knobus wurde der Feuerstoß feierlich entzündet.

 

Sonnwendfeier Kirchenreinbach

Die kühlen Nachttemperaturen und ein anderer Termin der Kirwaboum und -madln führten dazu, dass die Feier früher endete als sonst üblich.

Die Sonnwendfeier ist eine Traditionsveranstaltung und soll es auch bleiben. In diesem Jahr hätte sich die Vorstandschaft gerne mehr Vereinsmitglieder zu den Arbeiten gewünscht – deshalb gilt an Alle, unterstützt die Veranstaltung durch eure aktive Mitarbeit, damit diese Feier weiter ein Highlight bleibt. (JK)                                                    

Lauftreff

 

Die Cup-Läufe sind bis auf unseren BSL, der für die Kinder noch mit zählt, soweit vorbei. Es gibt zu berichten, dass Lydia Zahner in der Klasse W 55 den ersten Platz erreichte und Klaus Hanske in der Klasse M 45 den zweiten Rang erzielte. Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Kid´s wird es beim BSL nochmal richtig spannend! Benjamin Späth und Marc Meyer (aus Ebermannsdorf) sind derzeit punktgleich auf Rang eins, David Späth könnte sich den dritten Platz sichern und Maximilian Knobus ist punktgleich mit Eric Engel (TV 1861 Amberg) auf dem ersten Platz.

Wir drücken euch ganz fest die Daumen, feuern euch an und hoffen, dass ihr euren „Heimvorteil“ ausnutzen werdet! Viel Glück!                       

Nach der Sommerpause startete unser Lauftreff wieder am 01.09. unter dem Motto „Run and Throw“, das zum Ferienprogramm der Gemeinde Etzelwang gehörte. 20 Kinder nahmen teil.

Je nach Alter mussten Runden um den Spielplatz gelaufen werden, dazwischen zweimal an einer Station 5 Steine in Dosen treffen und anschließend wieder laufen. Pro Fehlwurf wurden Strafsekunden notiert, was sich aufs Ergebnis schon sehr auswirkte!

Einige Erwachsene ließen  sich von den Kindern anstecken und liefen gleichfalls um die Wette. Später wurden noch vier Staffeln zu 5 Leuten gebildet und wieder ging‘s um die Wette. Eine kleine Tombola  und ein leckeres Picknick rundeten die ganze Sache ab.

Vielen Dank allen Helfern und Organisatoren! Hat Spaß gemacht! (MS)

  

Zeltlager in Waidhaus 12.-15.8.16

 

Kurzentschlossen packten die Familien Renner und Späth ihre Zelte und sonstigen Krimskrams zusammen und machten sich auf nach Waidhaus in die Freizeitanlage Bäckeröd. Bei Nieselregen (der ja meistens immer mal dabei ist, wenn die Sektion zum Zelteln fährt…) bauten wir unsere Zelte auf. Weil wir jedoch einen überdachten Grillplatz mit Sitzmöglichkeiten nutzen konnten, machte uns der Regen gar nichts aus. Am Samstag war es ja dann auch schon wieder trocken und warm. Beim gemeinsamen Kochen, sehr gutem Essen, viel baden, rutschen, bolzen, Tischtennis und netter Unterhaltung vergingen die Tage wie im Flug.

Wäre schön, wenn dieses Zeltlager der Sektion weiter bestehen würde. Wer Interesse hat, der meldet sich einfach bei den Späth´s damit wir rechtzeitig einen entsprechend großen Zeltplatz reservieren können. (MS)

 

Schmiefest

Das  Schmiefest - DIE Veranstaltung -  seit 35 Jahren !!!! 

 

Besonders freuten wir uns, dass wir – nachdem wir letztes Jahr ins Zelt ausweichen mussten - wieder innen in der „alten Schmiede“ am Feuer mit allem Drum und Dran feiern konnten.

Traditionell begann es natürlich schon Freitagabend mit dem Ausräumen – 9 Mann und 3 Frauen plus Kids und schon ist in gut einer Stunde alles geschehen -  anschließend Bieranstich und Brotzeit. Es war wie in „alten Zeiten“. Unser Sektionsleiter Günter Späth freute sich über die zahlreiche Beteiligung und wünschte allen Gästen viel Spaß.

Die Ripperl und Hähnchenschenkel unseres Vereinswirtes und die bunt gemischten Salate unserer Vereinsdamen schmeckten hervorragend. Gut  gestärkt und mit Unterstützung von Hansi Renner an der „Quetschen“ konnten wir so einen gemütlichen und unterhaltsamen  Abend verbringen.

 

Schmiefest Sektion vorm Wald

 

Die Kids hatten mit Stockbrot am Feuer auch ihren Spaß und es soll auch noch lecker geschmeckt haben.

Auch das Aufräumen am Sonntag klappte wieder hervorragend. Wir freuen uns schon auf das nächste Schmiefest! (MG)

            

Mitteilungen aus der Verwaltung der VFTN

 

Liebe Mitglieder, unser Buchberghaus ist ein Juwel im Reinbachtal, das auch unterhalten werden muss. Aus diesem Grund haben wir für fremde Gruppen die Grundgebühren ab den 01.01.2016 auf 95,-€ (inklusive 30,-€ Endreinigung) angehoben.

Für viele Gruppen, Familien und Verein ist der Besuch auf unserem Haus ein Höhepunkt in Ihrer Jahresplanung. Aus diesem Grund melden sich Gruppen schon bei der Abreise wieder für das folgende Jahr an, sodass wir eine gute Belegung sicherstellen können.

Wir sollten dabei jedoch nicht vergessen, dass wir das Haus auch als Mitglieder nutzen.

Den aktuellen Belegungsplan könnt ihr unter Buchberghaus-Belegungsplan einsehen. Sollte die Gruppe vorwiegend aus Mitgliedern bestehen, muss lediglich die Endreinigungsgebühr von 30,-€ bezahlt werden. Wenn jemand Interesse hat, kann er sich im Belegungsplan direkt per Link mit der Verwaltung in Verbindung setzten. (JK)

 

Verabschiedung von Christian Karl als Hausobmann

Nachdem Christian, bei der JHV der Sektion vorm Wald seinen Rücktritt als Hausobmann bekannt gegeben hatte, mussten wir Anfang des Jahres einen neuen Hausobmann wählen. Thomas Sertl erklärte sich bereit, dieses Amt bis zur nächsten regulären Wahlperiode (2017) zu übernehmen.  Mit einem Präsent bedankte sich die Vorstandschaft bei Christian für seine langjährige Mitarbeit und sein Engagement für das Buchberghaus.

arsch

Die Verwaltung wünscht Thomas Sertl alles Gute bei seiner neuen Aufgabe.

 

Glückwünsche

 

Nachträglich gratulieren wir unserem Mitglied;

 

Oliver Hauenstein und seiner Frau Ina zu ihrer

Hochzeit am 02.07. und wünschen

alles Gute für die weitere gemeinsame Zukunft.

 

***************************************************************************************

Unser Vereinswirt Klaus Glöckner zählt ab 26.09.2016 zu den „Sechzigern“!

 

Ein Vereinswirt, wie ihn sich wohl jeder Verein gerne wünscht – wir haben IHN!

Gasthaus Goldener Stern

 

Lieber Klaus, wir wünschen dir vorab schon mal alles Gute, viel Gesundheit, viele Bayern-Siege (sind auch gut für die Nerven) und beim Schafkopf immer ein gutes Blatt.

 

Gleichzeitig wollen wir uns auch bedanken für deine jahrelange Unterstützung unseres Vereins.

 

***************************************************************************************

 

Vorschau – Termine

 

Samstag  24.09.  13. Burgen- und Schlösserlauf

Freitag     21.10.  Preisschafkopf

Samstag  29.10.  Pizzaessen Ratzenhof

Freitag     11.11.  Jahresversammlung

Samstag  19.11.  Hausputz Buchberghaus              

Sonntag   20.11.  HPG Schafkopf

Sonntag   18.12.  Wintersonnwend Buchberghaus

 

Vereinigung freier Touristen e.V.
Buchberghaus Kirchenreinbach
VFTN Vereinigung freier Touristen e.V.